- Motorradhaus GEDE Techn.Handel GmbH -

Bremsflüssigkeitswechsel

Eine Lebensabhängige Flüssigkeit!

Bremsflüssigkeit ist eine extrem sicherheitsrelevante Flüssigkeit die Sie nur über den rechten Ausgleichsbehäter am Lenker wahrnehmen. Das Schauglas zeigt nicht nur den Flüssigkeitsstand sondern auch den Zustand der Bremsflüssigkeit - welche sehr oft vernachlässigt wird!

Bremsflüssigkeit nimmt aufgrund von chemischen Reaktionen im geschlossenen Bremssystem durch minimalste Lufteinschlüsse den Feuchtigkeitsgehalt der Luft an - dies leider zum Nachteil seiner eigentlichen Funktion.

Sehr wichtig:
Ist einmal der Wasseranteil in der Bremsflüssigkeit vorhanden, wird bei starken Bremsmanövern und der dadurch entstehenden Hitze der Wasseranteil zum siden gebracht. Dieser Vorgang erzeugt Luft im Bremssytem und kann zu akuten Bremskraftverlusten führen!

Ist die Bremsflüssigkeit neu und hat 0% Wasseranteil, ist sie eher klar und hat einen leichten gelbstich.
Ist die Bremsflüssigkeit 2 Jahre oder älter, ist der enthaltene Wasseranteil so hoch, dass sich die Bremsflüssigkeit dunkel (Richtung braun/gold) färbt.

Aufgrund dieser natürlichen Veränderungen, bitten wir unsere Kunden die Bremsflüssigkeit NICHT länger als 2 Jahre zu nutzen.

Der Wechsel der Bremsflüssigkeit kann je nach Bremssystem zwischen 15-60 min dauern und benötigt 250ml/Ausgleichsbehälter.